Notarius publicus

Beachten Sie

Formale Anforderungen

Bringen Sie immer einen gültigen schwedischen amtlichen Ausweis oder einen Reisepass mit, der Ihre Identität belegt.

Denken Sie auch daran, dass die Unterschrift, die Sie legalisieren lassen möchten, der Unterschrift auf dem Ausweisdokument stark ähneln muss. Wenn Sie möchten, dass wir beglaubigen, dass Sie für die Firma zeichnungsberechtigt sind, müssen Sie einen neuen und gültigen Auszug von Bolagsverket, der schwedischen Behörde, die das Handelsregister führt, mitbringen. Eine andere Möglichkeit ist, dass wir diesen Auszug gegen Bezahlung von der Website von Bolagsverket abrufen.

Bevor Sie zu uns kommen ist es wichtig, dass Sie klären, was genau wir mit dem oder den Unterlagen tun sollen, die Sie legalisieren lassen möchten. Meistens sind die Auffassungen darüber, wie eine Legalisation zu erfolgen hat, in den einzelnen Ländern verschieden

Bearbeitung

Normalerweise können Sie die meisten Dokumente am selben Tag, an dem Sie sie einreichen, fertig abholen, vorausgesetzt, es sind nicht zu viele. Eine Voraussetzung ist auch, dass einer unserer beiden Notarius Publicus im Laufe des Tages ins Büro kommt, was nahezu immer der Fall ist. In den Fällen, da die Unterlagen gegenüber einer Dritten Partei geprüft werden müssen, kann sich die Bearbeitungszeit verlängern. Während der Urlaubszeit im Sommer kann es zu abweichenden Bearbeitungszeiten kommen.

Wir hoffen, Sie haben Verständnis dafür, dass es gelegentlich zu Wartezeiten kommt.